Aktuelles

Neue Versuche in der AGU Crashdatenbank 2017

Neue Versuche in der AGU Crashdatenbank 2017

2017 wurden sechs neue Versuche zur Datenbank hinzugefügt. Wiederum haben wir populäre Fahrzeugtypen wie den Opel Mokka, aber Fahrzeuge aus höheren Klassen wie den Volvo XC60 jeweils in Heck- und Frontalcrashes im niedrigen Geschwindigkeitsbereich getestet.Ausserdem wurden sechs durch die EVU im Jahr 2015 durchgeführte Versuche in die Datenbank integriert. Insgesamt finden Sie nun 231 Versuche in unserer frei zugänglichen Datenbank. Alle Versuche sind vollständig dokumentiert und enthalten die Informationen, die insbesondere für die Rekonstruktion von schwierig zu analysierenden Kollisionen in niedrigen Geschwindigkeitsbereichen unverzichtbar sind.